EINZIGARTIGES ENSEMBLE

Ein kleines Paradies, eine unvergleichbare Stätte des geborgenen
Wohnens entsteht mit diesen Neubauten, die nur fünf Gehminuten
vom historisch gewachsenen Winterthur entfernt sind.

Die bestehenden Gebäude wurden als kleinere, fast schwebende Neubauten mit nur drei Geschossen als Kontrapunkte zur Villa in den Park gesetzt. Die dunklen Glasfassaden reflektieren die Bäume und deren wechselndes Jahreszeitenkleid. Die raumhohen Fenster sind geschossweise versetzt angeordnet und bilden ein subtiles Spiel in der Fassade. Zusammen mit der bestehenden Villa, dem Gartenpavillon und den prächtigen Parkbäumen ergibt sich ein eindrückliches Ensemble, das durch zwei neue Gebäude mit gleichem Erscheinungsbild ergänzt wird. Einziger Unterschied: anstatt der Glasfassade ist die Fassade mit dunklen Photovoltaikelementen versehen.

Alle Wohnungen sind rollstuhlgängig und haben einen barrierefreien Zugang aus der Tiefgarage, wo die beiden Gebäude im Untergeschoss miteinander verbunden sind. Besitzer von Elektrofahrzeugen sind bei uns herzlich Willkommen. Sprechen Sie uns auf das Thema an. Wir unterbreiten Ihnen gerne einen Lösungsvorschlag.

Die Wohnungen werden übrigens mit modernen Apparaten und energieeffizienter Beleuchtung ausgestattet. Küchen und Badezimmer sind ästhetisch gestaltet und dem gehobenen Segment entsprechend ausgebaut. Je nach Stockwerk verfügen alle Wohnungen über eine Loggia - im Erdgeschoss mit Zugang zum Garten - oder eine außergewöhnlich grosse Terrasse in den Attikageschossen.